Art.Nr.:
Hersteller:-

Die 8,8 Flak im Erdkampf-Einsatz

192 Seiten, 214 sw-Abbildungen, 10 Zeichnungen, 247 x 215 mm, gebunden. Autor: Janusz Piekalkiewicz

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
7 Tage

Tabs

Der trockene Knall des deutschen 8,8-cm-Allzweckgeschützes grollte an allen Fronten des Zweiten Weltkriegs. Die »Acht-acht«, ursprünglich als Flakwaffe gedacht, avancierte zu einer der wirksamsten Erdkampfwaffen gegen Panzer, Bunker, Artillerie – und sogar gegen Schiffe. Im Bereich der schweren Flak kam das Geschütz in ständig verbesserter Form als 8,8-cm-Flak 18, 36, 37, 41 und 37/41 zur Truppe. Janusz Piekalkiewicz stellt in dieser Bilddokumentation die »Acht-acht« in ihren Spielarten beim Erdkampfeinsatz vor. Rund 230 Abbildungen beleuchten den Alltag der Flakkanoniere und machen den Leser mit der komplizierten Bedienung des Geschützes vertraut. So werden beispielsweise das In-Stellung-gehen einer Batterie und die einzelnen Phasen bis zur Einsatzbereitschaft systematisch dargestellt. Eine packende technische und zeitgeschichtliche Dokumentation.